Der achte Paderborner IT-Flash steht vor der Tür

Paderborn, 26.02.2018

Nach dem Prinzip 15 Minuten Fachvortrag mit anschließender 10 Minuten Diskussion zwingt das Format des IT-Flashs die Vortragenden dazu, auf den Punkt zu kommen. Nachdem der siebte IT-Flash im AStA Stadtcampus stattgefunden hat, ist dieses Mal die S&N AG an der Klingenderstraße 5 in Paderborn der Gastgeber. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

IT-Flash Paderborn #8

Software wird von Menschen gemacht. Am 28. Februar wird Markus Autenrieth über Teamkultur und Teamkommunikation sprechen. Im Anschluss referiert Daniel Keyhani über den „NotPetya“-Angriff. Ein solcher Angriff auf den Weltkonzern Maersk, legte dessen IT über zehn Tage lahm und verursachte einen Schaden in dreistelliger Millionenhöhe.

Zwei weitere Vorträge kommen aus dem Umfeld der künstlichen Intelligenz: Klaus Schröder von der S&N AG stellt vor, wie mit Jupyter Notebooks Analysen nicht nur gemacht, sondern auch nachvollzogen und präsentiert werden können. Timo Klerx nimmt dann mit „Machine Analytics“ ein breiteres Thema ins Visier.

Wer sich mit anderen interessierten Entwicklern über die genannten und andere Themen austauschen möchte, ist herzlich eingeladen!

Hier geht es zur Anmeldung.

Agenda:

18:00 Uhr Ankunft

18:10 Uhr Begrüßung

18:15 Uhr Beginn der Vorträge (jeweils 15 Minuten)

Nach den einzelnen Vorträgen und im Anschluss bleibt genügend Zeit, damit die Teilnehmer über die Vortragsthemen diskutieren können.

Ansprechpartner: Dr. Klaus Schröder