Informatik aktuell veröffentlicht „Was Microservices wirklich kosten“ von Dr. Jürgen Lampe

Eschborn, 25.07.2018

Informatik aktuell veröffentlicht den Artikel „Was Microservices wirklich kosten“ von Dr. Jürgen Lampe.

In dem Artikel befasst sich Dr. Jürgen Lampe erneut mit dem Thema Microservices. Diesmal stehen ganz konkret Fragen im Fokus, die sich bei der Implementierung dieser Architektur ergeben.

Was Microservices wirklich kosten

Einerseits verursachen Microservices sowohl bei der Entwicklung als auch im Betrieb zusätzliche Kosten, die gerechtfertigt werden müssen. Andererseits sind viele der angestrebten Vorteile schon durch saubere Modularisierung erreichbar. Aus der Diskussion dieser Aspekte wird eine Liste von Fragen entwickelt, die man vor der Entscheidung für eine Anwendung, die Microservices verwendet, ehrlich beantworten sollte. Eine saubere Architektur mit konsequenter Modularisierung und auf Services beruhenden Schnittstellen ist oft die wirtschaftlichere Lösung.

Lesen Sie den die vollständigen Artikel unter folgendem Link.

Ansprechpartner: Dr. Jürgen Lampe

Kontakt

Nicole Heyne

Marketing

Person_Bild

Telefon +49 6196 80269-28
E-Mail senden