S&N Invent bei "Wirtschaft live" von Radio Hochstift

Paderborn, 12.07.2019

Josef Tillmann (Vorstand) und Markus Beverungen (Management Board) stellten S&N Invent in einem Interview für die Sendung "Wirtschaft live" von Radio Hochstift vor. In "Wirtschaft live" zeigt Radio Hochstift die Vielfalt der Wirtschaft in den Kreisen Paderborn und Höxter und gibt den Unternehmen die Möglichkeit, sich zu präsentieren.

Josef Tillmann berichtete grundsätzliches über das Unternehmen wie die Gründung 1991 und den Zuwachs auf inzwischen 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, von denen 180 in Paderborn arbeiten. Er erläuterte die Ausrichtung als Unternehmen für Software-Entwicklung und IT-Beratung mit einem Kundenschwerpunkt in der Finanzdienstleistungsbranche. Das Unternehmen ist hauptsächlich national tätig und neuerdings auch mit einem Entwicklungsstandort in Budapest ausgestattet.

 

S&N Invent bei „Wirtschaft live“ von Radio Hochstift

 

Markus Beverungen erklärte die inhaltliche Ausrichtung des Unternehmens, den Schwerpunkt Software-Entwicklung über den gesamten Lebenszyklus: Von Beratung, Architektur über Entwicklung und Qualitätssicherung bis zur Wartung. Die Kunden kommen neben den Finanzdienstleistern über technologie-Lösungen auch aus diversen anderen Branchen wie z.B. Touristik. Lösungen sind neben Banking-Apps und Web-Banking auch Kredit- und Leasing-Anwendungen, mit denen die Bonität eines Leasing- oder Kreditnehmers bewertet werden kann.

Auf die Frage nach den Mitarbeitern des Unternehmens, schilderte Josef Tillmann, dass Paderborn mit 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der stärkste Standort des Unternehmens ist, bleiben wird und auch durch weitere Einstellungen weiter ausgebaut werden soll. Ebenso wurde deutlich wie sehr bei S&N Invent die Ausbildung geschätzt und gefördert wird, was durchgehend mit sehr guten Leistungen und Abschlüssen der Auszubildenden belegt wird.

Wie sich die Zukunft entwickeln wird, wurde von Markus Beverungen erläutert. S&N Invent unterstützt seine Kunden bei der weiter zunehmenden Digitalisierung und sieht das als Chance für positive Veränderungen. „Da machen wir mit“ versprach Beverungen und berichtete über ein aktuelles Beispiel, in dem mit künstlicher Intelligenz „Stimmungen“ aus Bilanztexten interpretiert werden können.

Warum Paderborn? Auf diese Frage antwortete Josef Tillmann, dass ein Grund auch im breiten IT-Bildungsangebot in OWL liegt. Nicht nur die erfolgreiche, langjährige Zusammenarbeit mit der Universität Paderborn, der FHDW und dem bib, sondern auch Einrichtungen wie der Software Innovation Campus Paderborn oder it’s OWL helfen S&N Invent einen starken Standort in der Region weiter zu entwickeln.

„Wirtschaft live“ läuft immer donnerstags von 18 bis 19 Uhr auf Radio Hochstift. Das Interview ist in der  Sendung vom 11.07. zu hören.

Ansprechpartner: Markus Beverungen