Big Data Analytics

Innovation in der Unternehmensbewertung

S&N Invent unterstützt bereits seit Langem das Management von Kreditrisiken. Nun ergänzt S&N Invent die bestehenden und bekannten Werkzeuge zur Beurteilung von Kreditrisiken durch die Entwicklung eines weiteren Verfahrens. Es basiert auf der Auswertung von Texten.

Die Auswertung der Unternehmenszahlen in der Bilanzanalyse ist eine bereits seit Langem etablierte Technik, für die S&N das Produkt BARS zur Bilanzanalyse anbietet. Das neue Verfahren zieht zusätzlich Texte zur Einordnung der Geschäftslage und -entwicklung eines Unternehmens heran. Relevante Textdaten finden sich in sozialen Netzwerken und Geschäftsberichten. Darüber hinaus liefert das Internet eine Fülle von Informationen, die zur Beurteilung eines Unternehmens beitragen.

 

Big Data Analytics

 

Zur Auswertung der Texte werden Methoden des sogenannten Natural Language Processing (NLP) genutzt: Es werden die relevanten Eigenschaften der Texte ermittelt und in Feature-Vektoren umgewandelt. Die Weiterverarbeitung geschieht mit Methoden des maschinellen Lernens.

Die Entwicklung des Verfahrens ist Teil eines gemeinsamen Projekts mit der Universität Paderborn, das aus dem Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand gefördert wird. In diesem Projekt entwickelt S&N Invent ein Softwarewerkzeug, mit dem sich Big-Data-Verfahren zur Bewertung von Texten erstellen und anwenden lassen. Die Umsetzung zur Unternehmensbewertung dient dabei dazu, das Werkzeug zu evaluieren.

Kontakt

Klaus Schröder

Managing Consultant

Person_Bild

Telefon +49 5251 1581-79
E-Mail senden