Java/JEE-Entwicklung

Java/JEE-Entwicklung

Zukunftssicher und flexibel integriert

Mit der Java/JEE-Plattform ist es möglich, Applikationen auf einem soliden Fundament zu betreiben. S&N Invent verfügt in diesem Umfeld über langjährige Erfahrung und weitreichende Umsetzungskompetenz.

Von der Konzeption und Entwicklung bis zur Einführung und Pflege von Fachanwendungen bieten wir über den gesamten Lifecycle hinweg den kompletten Service. Dazu zählen:

  • Web-Applikationen mit Java/JEE (z. B. mit JSF, Rich Faces oder Spring)
  • Rich Clients (z. B. mit RCP oder Swing)
  • Portallösungen (z. B. auf Basis von Liferay oder des IBM WebSphere-Portals)
  • Java Backends mit EJB, JMS und Web-Services (JAX-WS SOAP, JAX-RS REST)
  • Integration (z. B. SOA, REST Services und Messaging) mit Backend-Systemen und anderen Technologien wie z. B. Mainframes und Content-Management-Systemen
     

Portfolio Java-Entwicklung


Dabei berücksichtigen wir, dass die Architekturen, Datenmodelle, Prozesse und Schnittstellen modular ausgerichtet sind und sich kontinuierlich anpassen lassen. Nach dem Prinzip „Design for Change“ stellen wir die Zukunftsfähigkeit und Flexibilität Ihrer Applikationen auf eine solide Basis.

Unsere Expertise umfasst auch die Integration von Lösungen auf Systemplattformen (Mainframe, Unix, Windows) oder Applikationsservern. Sie sind damit in der Lage, eigene maßgeschneiderte Entwicklungen reibungslos mit bewährten Komponenten zu kombinieren. Auch die Migration bestehender Systeme auf neue zukunftssichere Lösungen ist problemlos möglich.

Mit S&N Invent profitieren Sie von umfassender Erfahrung für alle Anforderungen rund um Java- und JEE-Plattformen.

Features:

  • Konzeption, Entwicklung, Einführung und Pflege von individuellen, maßgeschneiderten Fachanwendungen, passgenauen Workflows und Schnittstellen
  • Integration in die vorhandene IT-Umgebung
  • Anwendungsdesign, Datenbankdesign und Servicedesign
  • Migration von Anwendungen mit veralteten Technologien auf die Java-Plattform

Vorteile:

  • Abdeckung des gesamten Lifecycle – von der Anforderungsanalyse über die Konzeption und Entwicklung bis zur Wartung
  • Fokus auf eine adäquate, änderbare Softwarearchitektur nach dem Prinzip „Design for Change“
  • Reduktion von Betriebs- und Wartungsrisiken durch qualitativ hochwertige Implementation

Kontakt

Joachim Nelz

Principal Consultant

Person_Bild

Telefon +49 6196 80269-0
E-Mail senden