Aus der Praxis für die Praxis
Das Bargeld-Handling kann durch Selbstbedienungslösungen und automatische Kassentresore effizienter, flexibler und sicherer gestaltet werden. CETIS von S&N Invent unterstützt die Prozesse rund um die Bargeldkasse. Effizientes Cash-Management mit CETIS ist überall dort eine sinnvolle Lösung, wo im Tagesgeschäft mit Ein- und Auszahlungen größere Bargeldmengen bewegt werden.
Mehr erfahren

Highlights
SB-Geräte sind 24 Stunden am Tag, sieben Tage in der Woche und 365 Tage im Jahr erreichbar.
Die maschinelle Bargeldverarbeitung ist in der Regel deutlich schneller als ein manuelles Handling. Das beschleunigt die Prozesse an der Kasse sowohl im Kundenbereich als auch im Backoffice erheblich.
Die Vorhaltung von Bargeld stellt ein hohes Sicherheitsrisiko für Mitarbeiter und Unternehmen dar, das durch den Einsatz von SB-Geräten erheblich gesenkt wird.
Bargeldsysteme sind deutlich weniger fehlerbehaftet als das Handling bei der manuellen Verarbeitung. Zählfehler sind nahezu ausgeschlossen und die Verarbeitung immer von gleicher Qualität. Das ist insbesondere beim Umgang mit Falschgeld von Bedeutung.
Alle Bargeldbewegungen im Haus werden lückenlos dokumentiert. Damit können Abweichungen vom Sollprozess oder Differenzen schneller erkannt, rückverfolgt und aufgeklärt werden.
Die in CETIS abgebildeten Bargeldprozesse können sehr flexibel an die konkreten Bedürfnisse des Kunden angepasst werden. So werden gravierende Prozessänderungen bei Einführung des Systems vermieden und vorhandene Datenschnittstellen optimal genutzt.