Elektronische Führerscheinkontrolle via App - mARS4fleet

Führerscheinkontrolle schnell, kostengünstig und sicher

Die Smartphone App mARS4fleet (mobile App RFID to SAP for fleet) ermöglicht eine schnelle, kostengünstige und zuverlässige Kontrolle der Führerscheine in Ihrem Unternehmen mit mobilen Endgeräten.

Highlights

  • Einfache Bedienung
    Die App ist einfach und intuitiv zu bedienen. Alle notwendigen Aktionen werden grafisch dargestellt.
  • Verwendung modernster Technologien
    Die Kontrolle erfolgt mit Verwendung der NFC-Technologie (Near Field Communication). Auf den Führerscheinen müssen dafür NFC-Chips angebracht werden, die von der Smartphone-App ausgelesen werden.
  • Höchste Sicherheit
    Die angebrachten NFC-Chips können mit einer Sollbruchstelle versehen werden. Ein Ablösen vom Führerschein zerstört den Chip und macht ihn unbrauchbar.
  • Hoher Datenschutz
    Auf den NFC-Chips des Führerscheins werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.
  • Klare Rechtsgültigkeit
    Die automatisierte Führerscheinkontrolle wurde auf Basis bundesdeutscher Gesetze entwickelt.

Zur Einhaltung gesetzlicher Vorgaben

Fuehrerschein lesen

Fuhrparkmanager in Deutschland sind gesetzlich dazu verpflichtet, zweimal jährlich die Fahrerlaubnis aller Lenker sämtlicher Firmenfahrzeuge zu kontrollieren. Dabei ist es unerheblich, ob ein Fahrzeug einem Fahrer fest zugeordnet ist oder ein Mitarbeiter ein Fahrzeug nur gelegentlich aus einem Fahrzeugpool benutzt.

Denn wer anordnet oder zulässt, dass jemand ein Fahrzeug führt, für das er nicht die erforderliche Fahrerlaubnis besitzt oder dem ein Fahrverbot auferlegt worden ist, droht nach § 21 des Straßenverkehrsgesetzes (StVG) eine Geld- oder Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr. Hier helfen auch keine Klauseln in Arbeitsverträgen, welche die Fahrer zur Meldung bei Verlust der Fahrerlaubnis verpflichten.

Manuelle Führerscheinkontrolle in fleet

Fuehrerschein

Bei der manuellen Prüfung in fleet, dem SAP Add-On für professionelles Fuhrparkmanagement, müssen zunächst die Stammdaten des zu kontrollierenden Fahrers durch Mitarbeiter der Fuhrparkverwaltung aufgerufen werden. Anschließend erfolgt die Sichtkontrolle des Führerscheins und das Datum der durchgeführten Prüfung wird manuell in fleet hinterlegt und gespeichert.

Um diese zeit- und kostenaufwendige Sichtprüfung der Führerscheine zu vermeiden und eine dezentrale Prüfung zu ermöglichen, wurde fleet um ein weiteres Modul erweitert. Dieser Baustein erlaubt die automatisierte Prüfung mittels der App mARS4fleet mit Hilfe mobiler Endgeräte.

Die App zur automatisierten Führerscheinkontrolle

Viele moderne Smartphones und immer mehr Tablets haben ein Lesegerät integriert, mit dem RFID-Chips gelesen werden können.

Die Fuhrparkverwaltung stellt autorisierten Mitarbeitern, wie beispielsweise den Gruppenleitern, Android-Geräte (z.B. Smartphones) mit NFC-Technologie zur Verfügung.

Diese Mitarbeiter können dann im Auftrag der Fuhrparkverwaltung die Führerscheinkontrolle der Fahrer problemlos dezentral durchführen. Für die elektronische Führerscheinkontrolle muss lediglich ein kostengünstiger RFID-Chip auf den Führerschein geklebt werden.

Fuehrerschein zuordnen

Auf dem RFID-Chip ist eine eindeutige fortlaufende Nummer gespeichert. Diese ID wird mit dem Smartphone und der App mARS4fleet über die NFC-Technologie ausgelesen und einmalig mit den SAP-Stammdaten des Fahrers verknüpft.

Gleichzeitig ist damit auch schon die erste Prüfung durchgeführt und automatisch protokolliert worden. Für die periodische Führerscheinkontrolle wird der Fahrer über fleet automatisch aufgefordert. Dieser kann dann über einen autorisierten Mitarbeiter mit mARS4fleet-Smartphone die Prüfung durchführen lassen. Dazu wird der Führerschein mit aufgeklebtem RFID-Chip an das Smartphone des autorisierten Mitarbeiters gehalten. Mit dem Lesevorgang erhält das SAP-System die erforderliche Information, dass die Fahrerlaubnis weiterhin vorliegt. Außerdem wird die erfolgreiche Kontrolle auf dem Smartphone angezeigt.

Einfache Integration und Anbindung an fleet und Ihr SAP-System

Die entsprechenden Funktionsbausteine von fleet werden von Ihrem SAP-System mittels RFC (Remote Function Calls) an Webservices angebunden. Die Kommunikation zwischen fleet und mARS4fleet erfolgt über das gängige und sichere Hypertext-Übertragungsprotokoll (HTTPS).

Vorteile für den Fuhrparkmanager

Fuehrerschein Erfolg

Die zeit- und kostenaufwendige manuelle Dokumentation der Sichtprüfung der Führerscheine entfällt.

Zudem muss der Fahrer nicht mehr persönlich in der Fuhrparkverwaltung erscheinen. Der Zeitpunkt der durchgeführten elektronischen Führerscheinkontrolle wird in fleet automatisch in den Stammdaten des Fahrers hinterlegt. Ebenso wird festgehalten, mit welchem Lesegerät die Prüfung durchgeführt wurde.

Die Benachrichtigung zur Führerscheinkontrolle erfolgt automatisch aus fleet und ist mehrstufig ausgelegt. In einer ersten E-Mail wird der Fahrer zur Führerscheinkontrolle aufgefordert. Kommt er dieser Aufforderung in einer festgelegten Frist nicht nach, wird er in einer zweiten E-Mail an die Kontrolle erinnert. Wird diese Erinnerung ebenfalls ignoriert, kann in der 3. Stufe noch eine Eskalationsmail versendet werden.

So sicher wie einfach

Auf Sicherheit und Schutz der Daten wird größter Wert gelegt. Der Datenaustausch zwischen Ihrem SAP-System und der App erfolgt über das sichere HTTPS-Protokoll. Ein weiterer wichtiger Sicherheitsaspekt sind die Daten, die für dieses System verwendet werden. Auf dem RFID-Aufkleber sind keine personenbezogenen Daten gespeichert. Dies ist ohnehin nicht erforderlich, da alle notwendigen Daten zum Fahrer in Ihrem SAP-System gespeichert sind.

Die S&N Invent empfiehlt RFID-Chips mit vorhandener Sollbruchstelle: Das Ablösen des Aufklebers führt zur irreversiblen Zerstörung des Chips. So wird sichergestellt, dass ein Chip nach Abgabe des Führerscheins nicht für weitere Führerscheinkontrollen verwendet werden kann oder anderweitiger Missbrauch betrieben wird.

Fuehrerschein Foto

Sowohl die Zuordnung des RFID-Chips zu den Stammdaten des Fahrers als auch die Durchführung der Führerscheinkontrolle mittels mARS4fleet wird durch autorisierte Mitarbeiter mit entsprechender SAP-Berechtigung durchgeführt.

Voraussetzungen

Die Funktionalität der App ist nahtlos in fleet for SAP ERP integriert. mARS4fleet setzt ein Gerät mit Android 4.1 (API Level 16) oder höher und einen NFC-Leser voraus. Äquivalente App‘s für weitere Plattformen wie iOS, Blackberry oder Windows Phone sind in Vorbereitung.

 

Kontakt

Michael Schwandner

Principal Consultant

Person_Bild

Telefon +49 9492 9410-127
E-Mail senden