Automatisierung Risikobericht

Aufgabe

  • Automatisierung des quartalsweisen Risikoberichts
  • Konsolidierung der Datenquellen und Aufbau eines eigenen Datamarts
  • Erstellung von ca. 90 Berichtsmodulen

Lösung

  • Anforderungsanalyse
  • Technische Architektur / Feinkonzeption
  • Erstellung von Entwicklungsvorgaben für die Berichte
  • Technische Umsetzung des Datamarts inkl. Datenversorgung
  • IT-Projektmanagement inkl. Steuerung eines indischen Entwicklungspartners

Kennzahl

  • Laufzeit: 18 Monate / Aufwand: 250 PT
  • Projektteam: 11
  • Zeitgewinn gegenüber manueller Datenaufbereitung: von 2 Monaten auf 2 Wochen

Werkzeug

  • Oracle, SQL, Informatica Powercenter, Subversion, Redmine, SAP Business Objects

Ergebnis

  • Einhaltung gesetzlicher Vorschriften
  • Verkürzung der Erstellungszeit des Risikoberichts von 2 Monaten auf 2 Wochen
  • Konsistenz der Berichtsmodule aufgrund einheitlicher Datenbasis