BARS - Bilanzanalyse und Rating

Intelligente Finanzanalyse mit Mehrwert

Für Kreditentscheidungen im Firmenkundengeschäft ist die quantitative Bilanzanalyse der wichtigste Baustein zur Bestimmung der Bonität des Kunden. BARS wurde in Kooperation mit führenden Grossbanken entwickelt und bietet eine Lösung, die individuell in die bestehenden Kreditprozesse von Finanzinstituten integriert wird. Kontinuierliche Weiterentwicklungen machen BARS zu einem System, dass von Marktteilnehmern jeglicher Größenordnung genutzt werden kann, bei denen die Auswertung von Jahresabschüssen zum täglichen Geschäft gehört.

BARS erfüllt die Anforderungen an das Risikomanagement auf höchstem Niveau und berücksichtigt alle internationalen Bilanzierungsstandards wie HGB, IFRS und US-GAAP. Die Berichte werden in einer einheitlichen Gliederung übersichtlich aufbereitet und als PDF- oder Excel-Dokumente bereitgestellt. Reduzierte Kosten für die Bonitätsprüfung sowie eine verbesserte Plausibilitätsprüfung und integriertes Rating tragen dazu bei, die Kreditwürdigkeit effizienter zu bewerten.

BARS: Bilanzanalyse- und Reporting-System
 

Im Vergleich zu aufwändigen Eigenentwicklungen ist BARS als bewährte Standardlösung am Markt etabliert und in mehr als 200 Instituten im Einsatz. Zahlreiche Individualisierungsmöglichkeiten erweitern die Anwendung um analytische Funktionen oder z. B. Cashflow-Statements und Bilanzratings. Darüber hinaus werden die aktuellen Entwicklungen auf technologischem, bankfachlichem und rechtlichem Gebiet umgehend in die kontinuierliche Weiterentwicklung von BARS von S&N Invent einbezogen.

 

Highlights
Während der Erfassung der Bilanz informiert BARS den Analysten in Echtzeit über Abweichungen und Auffälligkeiten. Kennzahlen und Cashflow-Statements werden direkt berechnet und stehen unmittelbar zur Verfügung. Der Analyst kann sich optimal auf die Bewertung seines Kunden konzentrieren. BARS erledigt den Rest.
Ein Hardfact- und Softfact-Rating ist in BARS integriert. Die Kalibrierung des Ratings wird von Anwendern mit der entsprechenden Berechtigung direkt im System vorgenommen und dokumentiert. Somit kann der Kunde in BARS unmittelbar nach der Bilanzerfassung bewertet werden. Eine Anbindung externer Rating-Systeme ist ebenfalls vorgesehen.
Zukünftig wird die manuelle Erfassung von Jahresabschlüssen deutlich an Bedeutung verlieren und durch den elektronischen Import von Jahresabschlüssen ersetzt werden. BARS ist hier ein Vorreiter und unterstützt bereits heute die Übernahme von Bilanzen aus dem Bundesanzeiger und anderen externen Datenquellen.
BARS bietet Ihnen die Möglichkeit, alle Teile der Bilanzanalyse gemäß den Vorgaben Ihres Hauses anzupassen. Das individuelle Customizing umfasst:
  • Anpassungen am Gliederungsschema
  • Hinterlegung zusätzlicher individueller Gliederungsschemata, z.B.: Einnahmen-Überschuss-Rechner
  • Definition individueller, insbesondere auch branchenspezifischer Kennzahlen, wie etwa Umsatz pro QM im Handel
  • Hinterlegung und Kalibrierung eigener Ratings
  • Individuelle Anpassung der Berichte und Erstellung zusätzlicher Berichte
Es ist unerheblich, wie komplex Ihre bestehende Infrastruktur ist oder wie viele Mandanten Sie benötigen. Die Integration dieser Anforderungen ist aufgrund der plattformunabhängigen Architektur immer möglich. Sie können BARS in allen Sprachen und für alle Währungen nutzen. BARS ist darauf optimal vorbereitet.
BARS wird so weit wie möglich in Ihre bestehende Infrastruktur integriert, um Medienbrüche, Mehrfach-Erfassungen und redundante Datenhaltung zu vermeiden. Hierzu bietet BARS folgende Integrationsmöglichkeiten:
  • Integration in bestehende Kundenstammdatensysteme
  • Integration in das bestehende Benutzerverwaltungs- und Berechtigungskonzept
  • Nutzung vorhandener Währungssysteme
Auf Wunsch bietet S&N Invent die Migration Ihrer Altdatenbestände in den BARS Datenpool an. Diese Möglichkeit besteht jederzeit. Somit können neue Datenbestände, wie Sie etwa durch Übernahmen oder Kooperationen entstehen, auch zu späteren Zeitpunkten in BARS migriert werden.
BARS wird von S&N Invent fortlaufend in Abstimmung mit Bestands- und Neukunden weiterentwickelt. Neben der Integration neuer oder verbesserter Funktionen umfasst dies auch die Anpassung an neue technische Anforderungen, sowie sich verändernde gesetztliche Anforderungen, wie etwa die seit 2018 geltenden Vorschriften der DSGVO. Für Sie bietet dies einen langfristigen Investitionsschutz durch den Einsatz von BARS in Ihrem Haus.

Kontakt

Claus Hoffmann

Key Account Manager

Person_Bild

Telefon +49 5251 1581-32
E-Mail senden

SN Invent References Display SN Invent References Display