OpenShift

Red Hat OpenShift Plattform

Container-Management auf Enterprise Niveau

Mit OpenShift stellt Red Hat die Anwendungsplattform für einen effizienten Solution-Lifecycle zur Verfügung und ermöglicht Unternehmen den Schwenk von monolithischen Applikationen hin zu skalierbaren Microservices-basierenden Lösungen, um Infrastrukturen optimal zu nutzen.

OpenShift ermöglicht dabei, mit integrierten Prozess-Lösungen, einen deutlichen Mehrwert für Entwicklung und Betrieb, um dem Business einen kurzen Time-to-Market für skalierbare und hoch-verfügbare Applikationen zu bieten.

Viele Kunden beschäftigen sich mit den Vorteilen einer Applikations-Plattform, die einen Entwicklungsprozess unabhängig von Infrastrukturen ermöglicht und durch einen hohen Automatisierungsgrad einen effizienten Betrieb erlaubt.

Hier unterstützen wir als Red Hat Premier Business Partner an vielfältigen Stellen:

Einführung / Optimierung OpenShift Plattform Services

Unsere OpenShift-Experten beraten Kunden bei dem Auf- und Ausbau von OpenShift-Plattformen. Schwerpunkte legen wir hierbei auf die Automatisierung der Plattform-Build-Abläufe, Bereitstellung von Testumgebungen und der kontinuierlichen Bereitstellung von neuen Abläufen / Tools bis hin zum Betrieb der Plattform Services. In Gesprächen mit zukünftigen Stakeholdern werden Ziele und Umsetzungsstrategien erarbeitet und eingeplant. Dabei fließen die Erfahrungen unseres eigenen CI/CD Build Services Teams, das diese Verfahren auf der OpenShift-Plattform implementiert und pflegt, ein.

Entwicklungsprojekte mit OpenShift als Zielplatform

Unsere Entwicklungs-Teams und Software-Architekten sind mit den Besonderheiten von containerisierten Lösungen vertraut und berücksichtigen diese bereits in der Design-Phase und im Projekt-Vorgehen. Hierbei ist es sowohl möglich Entwicklungs-Umgebungen im Kunden-Umfeld zu nutzen als auch eine Offsite Entwicklung vorzunehmen und einen „ready-to-deploy“ Container zu liefern.

Migration / Umzug von Applikationen auf OpenShift

Bestandsapplikationen sind in der Regel  zwar monolithisch aufgebaut, bestehen bei näherer Betrachtung aber ggfs. aus Komponenten und Services. Hierlohnt sich der Blick auf die Software Architektur, um bereits bestehende Komponente möglichst wieder zu verwenden. Hier unterstützen unsere Experten mit

  • Review der Software-Architektur / -Komponenten
  • Evaluierung „Container“-Eignung von Komponenten
  • Erarbeitung einer Roadmap und Handlungsempfehlung für die Migration
  • Einrichtung Build-und Toolchain und Erstellung von Docker Containern
  • Einrichtung von Monitoring
  • Überführung in den Regelbetrieb

Einrichtung  und Optimierung der Build und Deployment Toolchains

Um die Synergien von OpenShift, ist es notwendig die Build- und Deploymentprozesse auf die Bedürfnisse der Projekte anzupassen. Unsere Experten dokumentieren den Ist-Stand, schlagen konkrete Verbesserungen vor und setzen diese um. Wichtige Aspekte sind hierbei:

  • Verbesserung der Software Qualität durch automatisierte Software-Scans
  • Gleichbleibende Build Prozesse und zentrale Ablage von Artefakten
  • Nutzung von OpenShift-Secrets zur Verwaltung von Credentials, Zertifikate usw.
  • Einrichtung der Deployment Strategie

 

Red Hat Open Shift

 

Highlights

  • Entwicklungsprojekte auf OpenShift
  • Optimierung Entwicklungs- und Deployment-Toolchains
  • Migration von Bestandsapplikationen auf OpenShift