Statistik

S&N Invent beim Digitalisierungsforum der IHK-GfI

Mit dem Digitalisierungsforum 2022, gemeinsam veranstaltet von IHK-GfI und IHK DIGITAL, fand nach dreijähriger, pandemiebedingter Pause am 03. und 04. Mai im Kongresszentrum der Westfalenhallen Dortmund endlich wieder die zentrale IT-Informationsveranstaltung der IHK-Organisation statt.

Die IHK-GfI sowie die IHK Digital GmbH, als neue, zentrale Demand-Organisation, konnten mit über 110 Entscheidern aus den IHKs in Deutschland sowie über 20 Partnern der IHK-Organisation fast genauso viele Besucher wie vor der Pandemie begrüßen. Aufgrund eines gut organisierten und kontrollierten Sicherheitskonzepts, in Verbindung mit der in zwei Jahren trainierten Selbstdisziplin aller Teilnehmer, war eine weitgehend „normale“ Veranstaltung mit vielen interessanten Vorträgen und reichlich persönlichem Austausch vor Ort möglich.

Die Messe stand ganz unter dem Motto der Digitalisierung der IHK-Prozesse mit Fokus auf die Kundenperspektive. An beiden Messetagen wurde, neben einer Vielzahl von Vorträgen und Podiumsdiskussionen, ein gemeinsames Zukunftsbild der digitalen IHK im Jahr 2030 mit ihren Aufgaben und Herausforderungen gezeichnet und lebhaft diskutiert.

Die IHK-GfI sowie die IHK Digital GmbH, als neue zentrale Demand-Organisation, konnten mit über 110 Entscheidern aus den IHKs in Deutschland sowie über 20 Partnern der IHK-Organisation fast genauso viele Besucher wie vor der Pandemie begrüßen. Aufgrund eines gut organisierten und kontrollierten Sicherheitskonzepts, in Verbindung mit der in zwei Jahren trainierten Selbstdisziplin aller Teilnehmer, war eine weitgehend „normale“ Veranstaltung mit vielen interessanten Vorträgen und reichlich persönlichem Austausch vor Ort möglich.

Die Messe stand ganz unter dem Motto der Digitalisierung der IHK-Prozesse mit Fokus auf die Kundenperspektive. An beiden Messetagen wurde, neben einer Vielzahl von Vorträgen und Podiumsdiskussionen, ein gemeinsames Zukunftsbild der digitalen IHK im Jahr 2030 mit ihren Aufgaben und Herausforderungen gezeichnet und lebhaft diskutiert.

Auch in diesem Jahr, war S&N Invent, als ein zentraler IT-Dienstleister der IHK-Organisation, mit einem eigenen Messestand vertreten. Gemeinsam mit unserem Partner DSwiss lag unser Messe-Schwerpunkt auf dem DSwiss-Produkt eSafe, das in diesem Jahr in der IHK-Organisation ausgerollt und in Kürze allen Unternehmen und Auszubildenden in Deutschland als sicheres, dokumentenechtes Postfach zur Verfügung stehen wird.

Das IHK-Projekt-Team für das digitale Postfach hatte seinen Stand direkt neben S&N Invent. So waren wir in der Lage, einer Vielzahl von Interessenten aus den IHKs, die Funktionen des Systems sowie die Einrichtung von digitalen Postfächern für Unternehmen direkt vor Ort demonstrieren zu können.

Die Möglichkeit, sich am S&N Invent Stand durch eine Runde Pacman – die Älteren werden sich erinnern… –  erholen zu können, sorgte für eine fast noch höhere Akzeptanz, als das umfangreiche Angebot an Fachvorträgen.

Das Team von S&N Invent und DSwiss blickt auf eine erfolgreiche Veranstaltung zurück und freut sich darauf, die unzähligen Herausforderungen der Digitalisierung in den kommenden Monaten gemeinsam anzugehen.

Ansprechpartner: Claus Hoffmann

Das S&N Invent Marketing-Team

Ihre Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Themen und Veröffentlichungen

Barbara Buthmann

Barbara Buthmann
Marketing
+49 5251 1581 61

Nicole Heyne

Nicole Heyne
Marketing
+49 6196 80269 28